Nachrichten aus der Gemeinde

Wie bereits berichtet, wird die alte zweigruppige Kita St. Maria vom Frieden an der Dreherstraße 202 abgerissen und durch einen viergruppigen Neubau ersetzt. Wie seinerzeit schon bei der Kita St. Margareta bauen wir im Investorenmodell zusammen mit der Fa. Tecklenburg. Die Abrissarbeiten starten noch in diesem Monat. Für die Bauphase ist die Kita seit dem 19.04.2021 provisorisch in den Pfarrsaal von St. Maria vom Frieden umgezogen.

Seit der letzten Woche berichten die Medien über Missbrauchsvorwürfe gegen den Düsseldorfer Pfarrer D. Von 1996 bis 2000 war Pfarrer D. in St. Margareta als Kaplan eingesetzt.

Diese Meldung trifft unsere Gemeinde nach den Erkenntnissen um Pfarrer O. abermals schwer. Sie hinterlässt Fassungslosigkeit und Sprachlosigkeit. Bitte betrachten Sie diese Zeilen als eine erste Reaktion kurz vor dem Druck der Wocheninfo. Update: Der Pfarrgemeinderat kam am 1. Mai zu einer Sondersitzung zusammen. Daraus ergeht der folgende dringende Aufruf an die Gemeinde:

Am Freitag 15.04.2021 um 14:00 Uhr konnte Pastor Oliver Boss endlich die Urkunden für den Neubau der KiTa St. Maria vom Frieden in den Händen halten. Unserer ganz besonderer Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der KiTa, die so lange durchgehalten haben.

Auch, weil die Vorbereitungen und Verhandlungen dazu sich scheinbar endlos in die Länge gezogen haben, wollen wir den Neubau ein wenig ausführlicher begleiten und Sie und euch auf dem Laufenden halten.

Die bereits angekündigten Gottesdienste von Gründonnerstag bis Ostermontag finden als Präsenzgottesdienste in unseren Kirchen statt. An allen Kirchen gibt es ehrenamtliche Empfangskomitees, die dafür sorgen, dass sich Gottesdienstbesucher in Listen eintragen und die entsprechenden Regeln einhalten. Für die Gottesdienste in der Basilika St. Margareta gilt ein Anmeldesystem. Die Gottesdienste in der Basilika sind inzwischen ausgebucht.

Lasst uns etwas Neues ausprobieren: Ab Sonntag füllen wir zusammen eine Playlist mit eurer Musik zum Thema Hoffnung. So einfach geht's:

  • Du braucht lediglich einen Spotify free-Zugang. Du kannst ihn Dir kostenfrei erstellen und ggf. die App runterladen.
  • Diese Hoffnungs-Playlist in die eigene Bibliothek hinzufügen
  • Deine Songs zum Thema Hoffnung zur Playlist hinzufügen

Ein Experiment. Mal sehen, ob es funktioniert. Wenn's klappt, gibt es zwei weitere zur Karwoche und zu Ostern ...

Mit der Feier des Palmsonntags treten wir in die Heilige Woche ein. Die heiligen Messen finden mit Palmweihe in den Kirchen, aber ohne Prozession statt. Alle Teilnehmer sind eingeladen, Palmzweige mitzubringen, wir geben aber auch in allen Kirchen Buchsbaumzweige aus. Die übrigen gesegneten Palmzweige können nach den Messen zu den üblichen Öffnungszeiten in den Kirchen mitgenommen werden.

Die Stellungnahme von Stadtdechant Frank Heidkamp (als PDF zum Download beigefügt) erfolgte nach einer digitalen Konferenz der leitenden Pfarrer von Düsseldorf am 18. März. Der Stadtdechant spricht damit auch in meinem Namen. Hinzufügen möchte ich persönlich – vor allem adressiert an die Gemeindemitglieder von St. Margareta – das Folgende:

Die Pressekonferenz zur Vorstellung des Gutachtens sowie mein bislang erfolgtes Studium des Textes haben mich zutiefst erschüttert. Die Zahl und die Schwere der Fälle sexualisierter Gewalt sowie die damit verbundenen Pflichtverletzungen durch Verantwortungsträger des Erzbistums Köln haben meine Befürchtungen weit übertroffen und haben mich tief erschüttert. Insbesondere bewegt mich die mangelnde Fürsorge für die schwer traumatisierten Betroffenen.

Der Lockdown lässt uns viele Gespräche mit Ihnen vermissen, daher möchten wir die Gelegenheit nutzen, Sie auf diesem Wege an den Entwicklungen an unseren 7 Kirchtürmen teilhaben zu lassen. Es grüßt Sie herzlich Ihr Kirchenvorstand St. Margareta. Diesen Monat: Informationen zum Neubau der KiTa St. Maria vom Frieden, Trägerwechsel bei der KiTa Ursulinchen und ein neues Mitglied im Kirchenvorstand.

In der Basilika St. Margareta findet am 12.03., von 18 bis 22 Uhr, erneut ein "Hoffnungsabend" statt, um Abstand von den derzeitigen Sorgen und Ängsten zu gewinnen. Komm und bleib so lange bei unserer offenen Gebetswache, wie Du Lust und Zeit hast! Begleitet von spiritueller Musik, soll ein Raum in besonderer Atmosphäre geschaffen werden. Ein Abend für Deine Gedanken, Wünsche und Sorgen. Eine Beichtgelegenheit, wie auch ein Impuls zum Kreuzweg in der Fastenzeit werden ebenfalls angeboten.