"Zeit fürn Piks!" - "Not sehen und impfen"

Die Bürgerstiftung Gerricus organisiert am Samstag, 15. Januar 2022 eine Impfaktion im Stiftsgebäude von St. Margareta mit acht Ärzten und zwei Apothekern sowie vielen Zeitstiftern. Die Einnahmen der Impfhonorare werden gespendet für die Arbeit der Seniorenreferentin. Näheres dazu finden sie bei uns in den Nachrichten: Zeit fürn Piks.

Und unter dem Motto „Not sehen und impfen“ startet am 10. Januar die gemeinsame Impfaktion der Katholischen Kirche Düsseldorf, der Stadt Düsseldorf sowie des Caritasverbandes Düsseldorf. Bis einschließlich 28. Januar wird das Impfmobil der Stadt Düsseldorf täglich (außer am Wochenende) von 10 bis 17:30 Uhr alle 15 Seelsorgebereiche Düsseldorfs - von Garath bis Kaiserswerth und von Heerdt bis Grafenberg - besuchen und möglichst viele Menschen unter dem Kirchturm impfen und boostern.

Wir gehen damit als Kirche und Caritas zu den Menschen und bieten unbürokratisch Impfangebote für alle Menschen an. Weitere Informationen zu dieser Impfaktion auf den Seiten der Stadtkirche: Not sehen und impfen, oder in diesem kurzen Video auf Youtube von unserem Stadtdechanten Frank Heidkamp.

In unserer Gemeinde ist das Impfmobil am Montag, 17. Januar in St. Ursula, Margaretenstraße 3.

 

Wocheninfo, 3. Woche 2022

Eingeladen sind die Sterndeuter, das Volk bei Johannes dem Täufer und die Gäste bei der Hochzeit in Kana, Gottes Wirkmächtigkeit und Herrlichkeit zu erkennen und zu erleben. Epiphanie – der menschwerdende Logos, das Erscheinen Gottes in der Welt, das Kommen Gottes in die Welt, durch und in Jesus, den Christus. Liturgiegeschichtlich gehören diese drei Ereignisse zusammen.

Katholische Kirchengemeinde
St. Margareta

Gerricusstraße 9
40625 Düsseldorf

Tel.: +49 211 28 93 30

St. Margareta auf Youtube St. Margareta auf Twitter St. Margareta auf Facebook St. Margareta auf Instagram