Der "Pastorale Zukunftsweg"

Der Pastorale Zukunftsweg, auf dem sich in unserem Erzbistum Köln mittlerweile tausende Menschen beteiligt haben, nimmt in diesem Jahr sehr konkrete Formen an: Bereits im Sommer diesen Jahres wird unser Erzbischof ein Zielbild für das Erzbistum in Kraft setzen, das sehr deutliche Veränderungen für unsere Pfarrgemeinde mit sich bringen wird ...

In der Art und Weise wie wir

  • uns neu biblisch austauschen und daraus leben
  • geistlich zu Entscheidungen kommen
  • Verantwortung und Leitung als Dienst übernehmen
  • Liturgie gestalten
  • uns in neuen Strukturen neu ausrichten
  • unsere Ressourcen (Finanzen, Räume, Personal) umverteilen, um durch Innovation, neues Lernen und projekthaftes Kirchesein einen Zugang zu den 93 % der Menschen zu bekommen, für die wir hier im Düsseldorfer Osten keine Bedeutung haben
  • entschiedener und erkennbarer eine dienende Kirche werden, die zu zuallererst nicht für sich, sondern für andere da ist
  • uns damit von einer alten Form von Kirche verabschieden und aufbrechen in eine Zukunft, in der Kirche/Glauben/Gott wieder Relevanz für die Menschen hat.

In vielerlei Art und Weise haben sich dazu bereits im letzten Jahr tausende Menschen aus unserem Erzbistum beteiligt. Und vor der Inkraftsetzung des Zielbildes im Sommer wird es weitere Beteiligungsformate geben. Um sich u.a. dafür eine fundierte Meinung zu bilden, um mitreden und sich beteiligen zu können, braucht es Informationen. Diese stellt das Erzbistum schon seit längerer Zeit in sehr unterschiedlicher und professioneller Art und Weise öffentlich zur Verfügung. Aber auch sonst gibt eine Menge an Wissen und Erfahrung, das in diesen Prozess zu Ihrer Information eingespeist werden kann.

Wir werden Sie in den kommenden Wochen immer weiter über diesen Pastoralen Zukunftsweg informieren, und wir werden verschiedene Wege ausprobieren, auf die eine oder andere Art darüber miteinander ins Gespräch zu kommen - online und offline. 

Ein paar Links für den Anfang ...

Immer auf dem neusten Stand bleiben

Aktuelle Informationen zum Pastoralem Zukunftsweg gibt es ganz einfach mit dem Newsletter des Erzbistums. Anmelden können Sie sich hier:

www.erzbistum-koeln.de/erzbistum/pastoraler_zukunftsweg/newsletter/

Unser Generalvikar Dr. Markus Hofmann sendet Ihnen dann die wichtigsten und aktuellsten Neuigkeiten per Mail. Im letzten Newsletter vom 20.12.2019 waren das z.B. die Themen:

Aktuelles:

  • Feedback zur Zielskizze 2030: Ergebnisse des Online-Tools von den Regionalforen
  • Feedback zur Zielskizze 2030: Ergebnisse der Workshops auf den Regionalforen
  • Generalvikar Dr. Markus Hofmann über die nächsten Schritte auf der Aktuellen Etappe 

Bericht aus den Arbeitsfeldern:

  • Lisa Brentanos persönlicher Blog zum Pastoralen Zukunftsweg
  • Werner Kleine übergibt Ergebnisse der Gottesdienstumfrage an den Leiter des Fokusteams Liturgie

Zurück