Ministrantentag 2019

Am Samstag, den 06.07.19 ging es für 16 Messdiener zusammen mit Pastoralreferentin Stephanie Müller, Jugendreferentin Leona Effertz und Kaplan Schmitz zum Ministrantentag des Erzbistums Köln nach Altenberg. Das Motto dieses Jahr war „wundervoll“.

Wir trafen uns um 08:30 Uhr in Gerresheim und mit einem Bus ging es nach Altenberg. Um 10:00 Uhr kamen wir in Altenberg an. Als erstes trafen sich alle 2500 Teilnehmer vor der Bühne zur Begrüßung. Und dann ging es auch schon los! In und rund um Haus Altenberg warteten viele Workshops und Aktionen auf uns und wollten ausprobiert werden. Menschenkicker, Escape Rooms, Mitmach-Zirkus, Bastelstationen, Sportspiele, Hängematten, Quidditch, Fotobox, T-Shirts und Turnbeutel bemalen, Spiele aller Art, singen und musizieren, Hüpfburg, Kletterwand und noch vieles mehr.

Es war ein, ganz wie das Motto des Tages, wundervolles Programm zum Spielen, Toben, Ausprobieren und kreativ werden. Zwischendrin war auch noch Zeit für eine Mittagspause mit Nudeln und Tomatensoße. Ab 16:00 Uhr zeigte ein Zauberer auf der Bühne sein Können. Zum Abschluss des Tages wurde die Hl. Messe gefeiert. Auf der großen Wiese versammelten sich wieder alle und Diözesanjugendseelsorger Tobias Schwaderlapp hielt eine stimmungsvolle Messe. Der Bus sammelte uns ein und brachte uns wieder nach Düsseldorf. Ein ereignisreicher Tag ging zu Ende.

Und wie war es? Da fragen wir doch am besten die Teilnehmer selbst: richtig toll, wir konnten alles machen was wir wollten, sehr gut, wir kommen gerne wieder, viele Messdiener ,cool, der Escape Room war spannend, viele Angebote, die Messe war schön, kann öfters stattfinden.

Zurück