45. Woche 2019

Liebe Schwestern und Brüder,

nun ist es endlich wieder soweit! Nein, ich meine nicht die lästige Uhrumstellungsphase oder die Laubbläser um uns herum.

Ich meine die Vorbereitung zur Erstkommunion!

An allen unseren Kirchtürmen ist am Sonntag die feierliche Einführung und Eröffnung für unsere vielen Kommunionkinder. Wir dürfen uns diese Jahr wieder auf über 150 Kinder mit ihren Eltern freuen, die sich auf den Weg machen.

Auf den Weg hin zur heiligen Eucharistie!

Die Eucharistie ist für uns Katholiken „Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens“, wie es schon passend im II. Vatikanum beschrieben steht. Lassen Sie uns als Gemeinschaft die jungen Menschen liebevoll begleiten! Nicht nur die Katechetinnen und Katecheten, die Eltern und Verwandten, sondern auch wir als ganze Gemeinde.

Vielleicht ist diese Zeit ja auch mal wieder eine Gelegenheit, uns selber mit der heiligen Eucharistie, der Kommunion, zu befassen. Machen wir uns nochmal Gedanken, was da in der heiligen Messe passiert: dass uns der HERR gegenwärtig wird und sich uns in seiner ganzen Liebe offenbart.

Sind wir immer offenen Herzens bei der „Sache“ oder gehen wir nur so im Trott und „holen uns die Hostie ab“? Fühlen wir uns gestärkt im Glauben, in der Liebe und bereit unseren Glauben auch zu LEBEN und nach außen zu tragen, sodass jeder unsere christliche Grundhaltung auch erkennen kann?

Oder gehen wir so verbittert, schlecht gelaunt oder missmutig aus der Kirche hinaus, wie wir hineingegangen sind?

Nutzen wir die Zeit der Kommunionvorbereitung der Kinder auch noch einmal zu unserer eigenen inneren Reflexion und Neuausrichtung! Vielleicht ist dies eine Gelegenheit, sich in kleinen Gruppen persönlich auszutauschen! Dafür lasst uns an diesen Sonntag gemeinsam beten!

Euch und Ihnen einen gesegneten Sonntag und eine gute Woche

Unterschrift Adam
Kay Adam, Diakon in Ausbildung

Zurück