Joachim Kardinal Meisner

Wir trauern um unseren Alt-Erzbischof Joachim Kardinal Meisner, der am vergangenen Mittwoch im Alter von 83 Jahren verstorben ist. 25 Jahre, von 1989 bis 2014, war er unser Erzbischof. Während seines Urlaubs verstarb er plötzlich und unerwartet beim Brevier-Gebet, schlief ruhig und friedlich ein.

Unerschütterlich und auch gegen viele Widerstände hat er bis zum Schluss ein glaubhaftes Zeugnis des christlichen Lebens gegeben. Sein Nein war ein Nein, sein Ja war ein Ja. Mit großer Leidenschaft hat er sich in gesellschaftliche und kirchliche Debatten eingeschaltet, war es gelegen oder ungelegen. Immer stand für ihn Christus im Zentrum des Überlegens.

Unser Bistum hat ihm viel zu verdanken. Auch als Pfarrgemeinde danken wir für seinen treuen und unermüdlichen Hirtendienst.

In den kommenden Tagen nehmen wir Abschied von unserem Alt-Erzbischof:

Am Freitag, 7. Juli 2017 wird der Alt-Erzbischof in der Basilika St. Gereon in Köln, der Pfarrkirche der Erzbischöfe, aufgebahrt. Um 18 Uhr feiert Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki die Vesper in St. Gereon. An den folgenden drei Tagen (Sa., 08.07.-Mo., 10.07.) ist die Basilika St. Gereon jeweils von 8 bis 20 Uhr zum Gebet geöffnet. Folgende Gottesdienstzeiten sind an diesen Tagen vorgesehen:

8 Uhr Laudes, 11 Uhr Hl. Messe, 15 Uhr Rosenkranz, 18 Uhr Vesper und 19:45 Uhr Komplet.

Am Freitag, 14. Juli ist in St. Gereon noch einmal von 8  bis 19 Uhr Gelegenheit, in aller Stille am Sarg von Kardinal Meisner zu beten. Um 18 Uhr wird die Vesper gebetet.

Am Samstag, 15. Juli wird der Leichnam in einer Prozession von St. Gereon zum Hohen Dom überführt, wo um 10 Uhr die Exequien mit anschließender Beisetzung in der Bischofsgruft gefeiert werden.

Ich bitte die Gläubigen um ein Gebet für unseren Alterzbischof.

Unterschrift Lambertz
Sebastian Lambertz, Kaplan

Kardinal Meisner hat den Gläubigen ein Geistliches Testament hinterlassen, das in den Schaukästen aushängt und in unseren Kirchen ausliegt, und hier als Anhang zum Download verfügbar ist.

Am Sonntag, 9. Juli 2017 gedenkt das Stadtdekanat Düsseldorf des heimgegangenen Alt-Erzbischofs mit der Abendmesse um 17 Uhr in der Basilika St. Lambertus

Zurück