Kolpingsfamilie St. Maria vom Frieden

Die Kolpingsfamilien sind Nebenstellen des Kolping–Bildungswerkes im Diözesanverband Köln. Sie fördern u. a. Berufliche Aus– u. Weiterbildung. Im Leitbild des Kolpingwerkes Deutschland steht der Spruch Adolph Kolpings: „In der Gegenwart muss unser Wirken die Zukunft im Auge behalten.“

Der Gründungstag der Kolpingsfamilie St. Maria vom Frieden ist der 21 Mai 1986. Unsere Kolpingsfamilie hat zur Zeit 20 Mitglieder.

Regelmäßige Treffen

Wir treffen uns jeden ersten Mittwoch im Monat um 20:00 Uhr im Pfarrheim Dreherstr. 202. Wir laden zu vielfältigen Programmen und Bildungsangeboten ein. Die Veranstaltungen der Kolpingsfamilien sind offen für Alle und nicht nur für Mitglieder.

Das Programm der Kolpingsfamilien in Düsseldorf liegt in unserer Kirche aus und ist im Internet unter www.kolping.de/kf/bv_duesseldorf immer aktuell einzusehen.

Altenclub St. Maria vom Frieden

Der Altenclub von Maria vom Frieden besteht seit der Gründung der Pfarrgemeinde im Jahr 1950 und trifft sich regelmäßig jeden Mittwoch von 14:00 - 16:00 Uhr im Pfarrheim.

Über das Interesse von neuen Teilnehmern freuen wir uns sehr. Bei Gehbehinderung sind wir gern bei der Wegbewältigung behilflich.